" />

Bayerische Rad-Highlights

Unterwegs im weiß-blauen Land

Wer während seinem Radurlaub in Bayern nicht nur die atemberaubenden Naturlandschaften bestaunen, sondern auch städtisches Flair genießen möchte, der sollte seine Radreise unbedingt in der bayrischen Landeshauptstadt München beginnen. Bekannt ist München vor allem für das Oktoberfest, welches jährlich um die 6 Millionen Besucher anlockt. Die bayerische Metropole hat aber noch viel mehr als das größte Volksfest der Welt zu bieten. Bei einem Stadtrundgang durch München sollten Sie auf jeden Fall dem Marienplatz einen Besuch abstatten und sich von dem Glockenspiel im Neuen Rathaus verzaubern lassen.

Direkt daneben befindet sich der Viktualienmarkt mit seinen zahlreichen Marktständen und einem gemütlichen Biergarten, in dem Sie unbedingt eine Pause einlegen sollten, um die bayerische Gastfreundlichkeit kennenzulernen. Sehenswert sind außerdem der Olympiapark mit dem Olympiaturm sowie das Schloss Nymphenburg mit seiner weitläufigen Parkanlage. Von München aus ist es nicht weit zu den schönsten Seen in Oberbayern. Hier erwarten Sie glasklares Wasser, viele Badeplätze und ein atemberaubendes Bergpanorama. Der am nächsten an München gelegene See ist der Starnberger See. Diesen können Sie entweder direkt von München aus oder mit einem Umweg über den Ammersee, dem drittgrößten See in Bayern, erreichen. Unterwegs radeln Sie immer wieder an sehenswerten kleinen Dörfern und Kleinstädten vorbei.

Zwischen dem Riegsee und dem Staffelsee liegt der Künstlerort Murnau mit dem Murnauer Moos, dem größten Moorgebiet Mitteleuropas, in dem sich bis heute eine faszinierende Artenvielfalt erhalten konnte. Nicht weit von Murnau liegt Garmisch-Partenkirchen. Fahren Sie hier mit der Zugspitzbahn auf den höchsten Gipfel Deutschlands und genießen Sie die einzigartige Bergkulisse. Sehenswert ist außerdem der Kurort Bad Tölz, der vielen als Drehort aus der Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ bekannt sein sollte. Einer der letzten in der Runde der Münchner Seen ist der Tegernsee. Umgeben von einer einzigartigen Bergkulisse hat dieser See für jeden etwas zu bieten.

König-Ludwig-Radweg, 8-Tage

König-Ludwig-Radweg, 8-Tage-Tour

Rundtour quer durch Bayern…

Auf den Spuren von König Ludwig II. führt Sie diese Radtour von München in die wohl schönsten Regionen Bayerns. Es erwarten Sie traumhafte Seen, atemberaubende Bergkulissen und zum krönenden Abschluss die märchenhaften Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Inklusive Leistungen

  • Übernachtung in den ausgeschriebenen Unterkünften
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport (KEINE Begrenzung der Gepäckstücke) täglich zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr
  • Mietrad-Komplettschutzversicherung
  • Bahnfahrt Garmisch-Partenkirchen - Murnau (Radticket in Eigenregie, ca. € 8,-- pro Rad)
  • Bahnfahrt Füssen - München (Radticket in Eigenregie, ca. € 8,-- pro Rad)
  • Gutscheinheft der Region München/Starnberg mit vielen Ermäßigungen
  • Restaurant-Guide mit den besten Einkehrmöglichkeiten
  • Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline
Reisetage

1. Tag: Anreise - München

Individuelle Anreise in die bayerische Landeshauptstadt. Besuchen Sie Schloss Nymphenburg, die Geburtsstätte von König Ludwig II.

2. Tag: München - Starnberger See (ca. 58 km)

Ihre erste Radetappe führt Sie heute zuerst bis zum Ammersee. Über das Kloster Andechs geht es weiter bis nach Starnberg, dem Lieblingsort von König Ludwig II.. Gemütliche Radler können heute auch direkt zum Starnberger See fahren (ca. 35 km).

3. Tag: Starnberger See - Rund um den Starnberger See - Starnberger See (ca. 50 km)

Nutzen Sie den heutigen Tag, um den Starnberger See zu umrunden und die vielen alten Villlen und kleinen Schlösser zu besichtigen. Radeln Sie zur Votivkapelle bei Berg am Starnberger See, die zum Gedenken an König Ludwig II. erbaut wurde.

4. Tag: Starnberger See - Murnau/Seehausen am Staffelsee (ca. 45 km)

Entlang der Ostseite des Starnberger Sees radeln Sie bis nach Seeshaupt. Alternativ können Sie diesen Abschnitt auch per Schiff verkürzen (in Eigenregie, ab ca. 01.05. täglich möglich). Ein Geheimtipp auf der weiteren Strecke ist der traumhafte Ausblick über den romantischen Riegsee.

5. Tag: Murnau/Seehausen am Staffelsee - Ausflug nach Garmisch-Partenkirchen - Murnau/Seehausen am Staffelsee (ca. 40 km + Bahnfahrt)

Die heutige Radetappe fahren Sie zum größten Teil entlang dem glasklaren Fluss Loisach nach Garmisch-Partenkirchen. Fahren Sie mit der Zugspitzbahn auf den höchsten Gipfel Deutschlands. Zurück zum Staffelsee geht's per Bahn (inkl.)

6. Tag: Murnau/Seehausen am Staffelsee - Schwangau/Füssen (ca. 60 km)

Sie beginnen heute mit einer Radtour entlang dem größten Moorgebiet Mitteleuropas, dem Murnauer Moos. Vorbei am Moorheilbad in Bad Kohlgrub geht es in das schöne Allgäu. Lassen Sie sich von König Ludwigs Märchenschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau verzaubern. 

7. Tag: Schwangau/Füssen - Forggensee - München (ca. 30 km + Bahnfahrt)

An Ihrem letzten Radtag starten Sie mit einer Rundtour um den Forggensee. Machen Sie an einem der vielen Badeplätze eine Pause und genießen Sie den Ausblick auf die Allgäuer Alpen. Zurück nach München geht's ab Füssen per Bahn (inkl., Dauer ca. 2 Std.).

8. Tag: München - Abreise

Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Karte

Sie radeln überwiegend auf gut beschilderten und asphaltierten Fernradwegen sowie auf ruhigen Nebenstraßen (kurze Abschnitte der Radtouren auf Hauptstraßen) und teilweise auf unbefestigten, aber gut befahrbaren Wegstrecken. Wenige Streckenabschnitte mit kurzen Anstiegen.

Gesamtlänge: ca. 283 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 2 - 3

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad (Unisex-Tourenrad mit Freilauf und stufenloser NuVinci Schaltung) + 2 Gepäcktaschen
  • Elektrorad + 1 doppelseitige Gepäcktasche

Zusätzliche Infos

  • Übernachtung in München aufgrund von Messen teilweise nur mit Aufpreis möglich
  • Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar
  • Austria Radreisen-Originaltour
  • Park- und Anreiseinfos
    Flughafen: München (MUC)
    Bahnhof: München --> weiter am besten per Taxi
    Parken: Park- und Garagenplätze bei den Hotels, Kosten € 10,-- - € 15,-- pro Tag, in den Seitenstraßen der Hotels ist das Parken meist kostenlos möglich (nach Verfügbarkeit)
    Alternativ gibt es günstige Park & Ride Parkplätze (Infos unter www.parkundride.de/langzeitparken.html)

Unsere Zusatz-Pakete

Komoot
  • Ihre Fahrradnavigation fürs Handy           
  • Perfekte Ergänzung zu Ihren Reiseunterlagen
  • Mit nur wenigen Klicks zur vorgefertigten Radtour
  • Karten jederzeit abrufbar auch ohne Internetempfang
  • Punktgenaue Navigation für tolle Abenteuer ein Leben lang
  • Highlights mit denen Sie tolle Orte entdecken können
  • Topografische Karten mit kostenloser Aktualisierung
ab € 30,-
Hotels

Hotelauswahl für"König-Ludwig-Radweg, 8-Tage-Tour"

Je nach Kategorie bieten wir Ihnen unterschiedliche Hotels zur Auswahl an. Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie aus:

Preise / Termine
Kategorie 3- und 4-Sterne-Niveau

Unterkunft in Hotels und Gasthöfen im 3- und 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person

Basispreis
3- und 4-Sterne-Niveau
EZ € 909,--
DZ € 699,--
Dreibettzimmer € 699,--
Vierbettzimmer € 699,--
Zuschläge
3- und 4-Sterne-Niveau
Saisonzuschlag
30.04.2020 - 12.05.2020
€ 60,--
Saisonzuschlag
13.05.2020 - 19.06.2020
€ 80,--
Saisonzuschlag
20.06.2020 - 11.09.2020
€ 100,--
Fahrrad
3- und 4-Sterne-Niveau
Mietrad (Unisex-Tourenrad mit Freilauf und stufenloser NuVinci Schaltung) + 2 Gepäcktaschen € 75,--
Elektrorad + 1 doppelseitige Gepäcktasche € 180,--
Zusatzleistungen
3- und 4-Sterne-Niveau
EZ DZ
Komoot (pro Reise) € 30,--
Zusatznächte
3- und 4-Sterne-Niveau
DZ EZ
München € 85,-- € 130,--
München € 85,-- € 130,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: